Gästeführer:Innen Leverkusen und Bergisches Land e.V.

Spurensuche in Schlebusch

Art der Tour: Stadtspaziergang
Treffpunkt: vor dem Eingang der Sparkasse Leverkusen, Berliner Str. 10
Dauer: ca.1,5 Stunden
Führung: Angela Breitrück, Tel 0173 5470158


Das Schlebuscher Wohngebiet "Leimbacher Berg" liegt im östlichen Teil von Leverkusen. Der Leimbach, welcher an der Gronenborner Mühle entspringt, ist Namensgeber der Siedlung, deren Straßen heute nach verschiedenen avantgardistischen Künstler des 20 JH. benannt sind wie z. B. Kadinsky vom „Blauen Reiter“ oder der Leverkusener Künstler Wolf Vostell.
 
Begeistern Sie sich auf dem Spaziergang durch das Wohngebiet der Künstlernamen für die Malerei und Skulpturen der modernen Kunst. Erläuterungen zu einzelnen Straßennamen/Malern werden wir durch ein Teammitglied der Jugendkunstgruppen Leverkusen erhalten.

 

kein bild

 

 

 

Bereits terminierte Touren mit der Möglichkeit zur Anmeldung sind unter Termine einsehbar.
Unabhängig dieser "offenen" Events können Sie Gruppentouren mit Wunschtermin anfragen.

Banner ohne Schrift

005216