GästeführerInnen Leverkusen und Bergisches Land e.V.

Die Welt der Tagelöhner und Arbeiter vor 150 Jahren

Art der Tour: Radtour
Treffpunkt: Naturgut Ophoven, 51379 Leverkusen-Opladen

Dauer: 3 Stunden (ca. 12 km)
Durchführung:  Roland Schaper 0175 3014065

Ophoven, früher ein Rittersitz wird heute als Naturgut betrieben, in dem die Anmutung einer Landschaft aus der Zeit vor rund 150 Jahren angesehen werden kann. Sie erhalten während der Tour einen Eindruck, in welcher Landschaft sich die ersten wasserbetriebenen Industrien wie z. B. die Schraubenfabrik Tillmanns ansiedelten und wie die Menschen arbeiteten und lebten.

Der Weg führt durch alte Siedlungen mit typischen Fachwerkhäusern der Tagelöhner und Bauern. Ihr Einkommen reichte kaum zum Überleben. Daher versuchten lokale Politiker vor rund 150 Jahren, die Notlage der Menschen zu verbessern und förderten die Einrichtung von Streuobstwiesen, um weitere Einkommensquellen zu erschließen. Der Obstbaumweg gibt uns heute einen Eindruck, welche heimischen Obst-Sorten damals angebaut wurden und zeigt die in der damaligen Zeit typischen Streuobstwiesen.

streuobstwiesekantapfelausblick villa hugo fabrik 1910 orimg 7440img 7434img 7500

Bereits terminierte Touren mit der Möglichkeit zur Anmeldung sind unter Termine einsehbar.
Unabhängig dieser "offenen" Events sind Gruppentouren mit Wunschtermin möglich.

Banner ohne Schrift

007639