Gästeführer:Innen Leverkusen und Bergisches Land e.V.

Datum:
Sonntag, April 14, 2024 16:30 - 18:00
Dauer:
1 Stunde, 30 Minuten
Kategorie:
Art des Termins
Stadtspaziergang
Guide
Ellen Lorentz
Bezahlung
9€ Zum Beginn der Tour beim Guide.

Achtung, Ellen Lorentz nutzt nicht mehr die  Anmeldemöglichkeit über diese Webseite.

Bei Interesse daher direkt kontaktieren.
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
Telefon: 0214 31491525
Mobil: 0157 70462177

Werksbeamte- & Vorstandsvillen der Leverkusener Schickeria vor der Kulisse des modernsten Chemiewerks um 1900

Art der Tour: Stadtspaziergang
Treffpunkt: Gegenüber Bahnhof Leverkusen Chempark, Ecke Carl Duisberg Str. /Otto Beyer Str.
Dauer: 1,5 Stunden (circa 3 km)
Durchführung: Ellen Lorentz 0157 70462177

Entlang der Bahnlinie entstanden ab 1895 Wohnhäuser für Werksbeamte und Villen für Vorstände der Bayer AG. Die in Quadrate gegliederte Beamtensiedlung gibt Einblick in das Leben des technischen Führungskaders vor rund 100 Jahren.Dabei erfahren Sie, wie Duisberg vor dem ersten Weltkrieg das modernste Chemiewerk Deutschlands aufbaute und für die Führungskräfte eine Wohnsiedlung schuf, die Akademikern den Standort attraktiv machte. Zugleich gab es eine feine soziale Gliederung. Wohnungen für Jungakademiker, das mittlere Management und Villen für die Führung. Mit dem beruflichen Aufstieg zog man im Viertel um.

Über hundert Jahre galten klare Strukturen für das Sozialleben. Mit der Wandlung in einen Chemiepark und dem Verkauf der denkmalgeschützten Siedlung stellt sich auch die Zukunftsfrage für dieses hübsche Wohnquartier.

beamten villaschickaria 2schickaria 3schickaria 4schickaria 5schickaria 6schickaria 7schickaria 8

Banner ohne Schrift

005221