GästeführerInnen Leverkusen und Bergisches Land e.V.

Leverkusener Kinder schauen bei Kult-Italiener hinter die Kulissen

von Timon Brombach

Die Leverkusener Gastführerin Angela Breitrück und Tempi-Moderni-Inhaber Luigi Falzone hatten die Idee zur Ferienaktion.

 „Vom Einkaufen bis zur selbst gemachten Ravioli“ – unter diesem Titel fand am Dienstag ein Ferienprogramm für Kinder vor dem „Tempi Moderni Restaurante“ in der Schlebuscher Fußgängerzone statt.

Dabei hatten Kinder im Alter von zehn bis zwölf Jahren die Gelegenheit, einen Blick hinter die Kulissen des Schlebuscher Kult-Italieners zu werfen, bei dem Pastatäglich frisch selbst gemacht wird. Viele Passantinnen und Passanten warfen ihnen dabei Blicke über die Schultern.

Die Idee für den einzigartigen Ravioli-Kochkurs (...)

Lesen Sie den vollständigen Artikel bei dem Kölner Stadtanzeiger

Banner ohne Schrift

007639