Gästeführer:Innen Leverkusen und Bergisches Land e.V.

Datum:
Donnerstag, März 07, 2024 19:00 - 20:00
Dauer:
1 Stunde
Kategorie:
Art des Termins
Vortrag
Guide
Roland Schaper
Bezahlung
Kostenfrei. Eine Spende wird erbeten.

Anmeldung zur Veranstaltung

Beginn der Registrierung:
Di. 28 Nov., 2023
Ende der Registrierung:
Do. 7 März, 2024
Kapazität:
30 Anmeldungen

Historisches und Aktuelles zu den Steinernen Zeugen des 2. Weltkrieges

Art: Vortrag
Lokation: Villa Römer - Haus der Stadtgeschichte, Haus-Vorster-Str. 6, 51379 Leverkusen-Opladen
Dauer: ca. 1 Stunden
Durchführung: Roland Schaper

 

Nach Beginn des 2. Weltkrieges wurde deutlich, dass bisherige Schutzmaßnahmen für die Zivilbevölkerung gegen Luftangriffe nicht ausreichend waren. Ab Oktober 1940 wurde der Bunkerbau für die Zivilbevölkerung in 61 deutschen Großstädten forciert. Leverkusen gehörte aufgrund der Produktionsbetriebe von Bayer und des RAW zur Gefahrenzone 1 bei Bombardierungen. Man baute daher an zentralen Plätzen Bunker aus Stahlbeton mit bis zu 2 Meter dicken Wänden und Decken. Solche Bunker gibt es heute noch an vielen Stellen im Stadtbild. Ihr Bau und die Nutzung werden vorgestellt.

Eintritt: frei

Eine Spende an den gemeinnützigen Verein Leverkusen Kult-Tour e.V. wird erbeten

Banner ohne Schrift

005216