Gästeführer:Innen Leverkusen und Bergisches Land e.V.

Datum:
Donnerstag, Juni 06, 2024 18:00 - 19:30
Dauer:
1 Stunde, 30 Minuten
Kategorie:
Art des Termins
Stadtspaziergang
Guide
Daniela Rothschuh
Bezahlung
9€ Zum Beginn der Tour beim Guide.

Anmeldung zur Veranstaltung

Beginn der Registrierung:
Do. 5 Okt., 2023
Ende der Registrierung:
Do. 6 Juni, 2024
Kapazität:
13 Anmeldungen

Historisches in Rheindorf Süd trifft Weingenuss im Traditionsgasthaus

Führung: Daniela Rothschuh Tel. 01575 1097056
Treffpunkt: Vor dem Eingang zum Restaurant Norhausen (Felderstraße 17, 51371 Leverkusen)
Dauer: Führung 1,5 Stunden, anschließende Moderierte Weinprobe 1 Stunde
Kosten: Für die Führung 9,00 €. Führung & Moderierte Weinprobe 28,00 € (inkl. Umlage für Wein, Mineralwasser, Brot und Käse im Gasthaus)
Hinweis: Aus logistischen Gründen ist eine verbindliche Voranmeldung erforderlich.

Wein in Rheindorf gab es tatsächlich einmal, das war allerdings im Mittelalter. Der Straßenname "Am Weingarten" weist heute noch darauf hin. Ihn zu verkosten wäre allerdings nicht empfehlenswert, da der Wein zurecht „suure Hungk“ hieß. Wir begeben uns auf Spurensuche in Alt-Rheindorf, wo neben der geschichtsträchtigen Kirche St. Aldegundis die Burg Rheindorf, ein Wirtschaftshof des Klosters Dünnwald, stand. Im 18. Jahrhundert diente der Keller der Villa Knöterich als Lager für den Rheinwein des Marktschiffes. Das gegenüberliegende alte Zollhaus erinnert an eine Zollstation für Rheinschiffe. Die optionale anschließende, moderierte Verkostung von 3 Rheinweinen findet in geselliger Runde im Rheindorfer Traditionsgasthaus Norhausen statt.

 

wein rheindorf lev rheindorfwein rheindorf profilbild

wein rheindorf kirchewein rheindorf norhausenwein rheindorf villa knoeterichwein rheindorf zollhaus

Banner ohne Schrift

005216